Fachtagung bei ABB Turbosystems

Der Winterthurer Ingenieur und spätere Nationalrat Alfred Büchi gilt als Erfinder des Turboladers. Das entsprechende Patent wurde ihm 1905 erteilt. Mit dem Turbolader war es möglich, die Enthalpie des Abgasstromes eines Verbrennungsmotors über eine Turbine zu nutzen, um mittels eines direkt gekoppelten Verdichters die Dichte der Frischluft zu erhöhen.

ABB Turbo Systems AG, mit Sitz in Baden, ist seit Beginn der Turboaufladung in diesem Geschäftsfeld tätig, wurde doch der erste BBC-Turbolader bereits 1924 ausgeliefert.

Wir freuen uns, dass wir mehr über dieses spannende Tätigkeitsfeld erfahren dürfen.

Die Einladung sowie das detaillierte Programm finden Sie hier

Bericht zur Fachtagung

Den ausführlichen Bericht zur Fachtagung finden Sie hier